Module

Zusätzliche Ergänzungskomponenten

Die Zusatzmodule aus dem Hause der FW Systeme GmbH sind speziell für das Zusammenspiel mit anderen Hardwarekomponenten konzipiert worden, um diese in der Funktionsweise effektiv zu ergänzen.

MBus-Modul EM

(MBus-Zusatzmodul für Easymeter-Zähler)

MBus-Modul EM

Anwendung

Das MBus-Zusatzmodul ist speziell für den Einsatz am Easymeter-Zähler konzipiert. Es ermöglicht die Einbindung des Zählers über MBus an EMS- oder ZFA-Systeme. Die Montage des Moduls erfolgt über die am Zähler vorhandenen Aussparungen.

Funktion

Das Modul arbeitet mit MBus-Spezifikation EN 13757-2/-3 mit Baudraten von 300 bis 9.600 Baud (2.400 Baud voreingestellt).

Durch den Einsatz eines speziellen Low-Power-Mikroprozessors kann das gesamte Modul aus der MBus-Versorgung (24 bis 36 Volt) mit 1,5 mA dem Standard entsprechend versorgt werden. Es wird deshalb keine zusätzliche Spannungsversorgung oder ein Spannungsanschluss aus dem Easymeter-Zähler benötigt.

Die Modulmontage erfolgt ohne Spezialwerkzeug durch Aufstecken. Zunächst wird die Modulplatine auf den Zähler gesteckt. Die Abdeckung erfolgt dann über ein nur 15 Millimeter hohes Gehäuse, welches ebenfalls nur gesteckt wird.

Das Zusatzmodul arbeitet mit allen direkt messenden Easymeter-Zählern der Baureihe 3~ Q3DA1004 mit oder ohne Rücklaufsperre. Es ist ausgelegt für den Betrieb mit standardisierten MBus-Mastern, MBus-Software sowie den FW-Produkten MSL-2 / MSL-3 / ModemBox01 mit MBus.

 

Produkt-Tipps

Datenlogger MSL-3

Unsere Datenlogger sind hoch effiziente Systeme für die automatische Erfassung von analogen und digitalen Daten.

Multifunktions-Service-Logger

weiterlesen ...


Zusatzmodul

MBus-Zusatzmodul speziell für den Einsatz am Easymeter.

EasyMeter-Zusatzmodul

weiterlesen ...


Warn-SMS bei defekter Kühlung
Wirksames Mittel z.B. gegen das Verderben von teuren Arzneien:

Temperaturfühler

weiterlesen ...