FW Cloudmeter und FW Cloudsensor

                                                                                                                                                                FW Messkoffer MSL4 MK1 →

Die Produkte FW Cloudmeter und FW Cloudsensor sind batteriebetriebene und in sich
abgeschlossene Sensor-Systeme. Sie übertragen ihre Informationen über das NB-IoT-Netz
(NarrowBand IoT). Die Vorteile des NB-IoT-Netzes sind sehr geringe Kosten.
Beim Kauf der Sensoren sind diese Mobilfunkkosten bereits im Preis enthalten und für eine
durchschnittliche Laufzeit von 10 Jahren berücksichtigt.

  • Der FW Cloudmeter ist so konfiguriert, dass er einmal pro Tag eine Zählerstand
    eines angeschlossenen M-Bus Zählers an den FW Webmonitor überträgt.
  • Der FW Cloudsensor hat einen Temperatursensor und einen digitalen Kontakt.

Er sendet einmal pro Stunde seine Werte an den FW Webmonitor.
Die wasserfesten Geräte sind mit einer leistungsstarken Batterie bestückt, die
je nach Übertragungsrate auf eine Laufzeit von bis zu 10 Jahren ausgelegt ist.

  • Batteriebetrieb, das bedeutet einfache Installation
    (keine Stromleitungen, keine aufwändige Elektroinstallation)
  • Datenübertragung über integrierte Nb-IoT Technik, dadurch
    keine teure IT-Infrastruktur und keine weiteren Mobilfunkkosten
  • Energiezählerwerte werden über eine einfache und bewährte
    M-Bus Leitung an den FW Cloudmeter angeschlossen
  • Einfache Installation und Inbetriebnahme per Smartphone
  • Darstellung der Werte über Tooltips im Kartenportal FW Webmonitor
  • Einfache Zeitreihendarstellung der Werte
    bis hin zur komplexen Energieberichterstattung
  • Lange Lebensdauer der Batterie bis zu 10 Jahre je nach
    Übertragungshäufigkeit und Anschlussmenge
  • Sichere Datenübertragung über eine 256-Bit-3GPP-Verschlüsselung (3rd Generation
    Partnership Project) und TLS verschlüsselte MQTT-Übertragung (Message Queue
    Telemetry Transport)

Download:

Inbetriebnahme eines FW Cloudmeters