Modernes Energiemanagement (EnMS) und Lastmanagement (LMS)

Wir bieten Ihnen und Ihrem Unternehmen

Mit uns sparen Sie dadurch in Ihrem Unternehmen kostspielige Energie ein und maximieren Ihre Steuerrückerstattung.

Wir erfassen, analysieren, optimieren und senken Ihre Energiekosten! Dabei erhalten Sie Soft- und Hardware aus einer Hand. Dadurch sind die Systeme nicht nur untereinander kompatibel, sondern wir können auf Wunsch unsere Systeme ganz auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anpassen. Zusammen erarbeiten wir individuelle Lösungen, die wir in unserem Haus entwickeln.

Außerdem helfen wir bei der Verbesserung der Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen: Sie benötigen eine fachliche Analyse, konkrete Vorschläge und die richtigen Instrumente? Wir bieten für Industrie und Gewerbe abgestimmte Produkte.

Ein Team von Ingenieuren und IT-Spezialisten erarbeitet mit Ihnen Lösungen, berät Sie bei der Finanzierung und informiert Sie darüber hinaus über Fördermöglichkeiten.

Neben kompletten Energiemanagement- und Lastmanagement-Systemen bieten wir überdies auch alle Komponenten einzeln an. Dies sind beispielsweise:

  • Datenlogger und Schnittstellenkonverter
  • Drehstromzähler, Wandlerzähler und entsprechende Kabelumbauwandler (auch für nachträgliche Installation als Klappwandler), M-Bus, Modbus, Impulsausgang, m/o MID Zulassung (verschiedene Hersteller)
  • Umweltsensoren für Temperatur, Druck, Füllstand, Feuchtigkeit uvm.
  • FrontOffice: Softwarelösung für die Berichterstellung nach 50001/Energieberichte
  • Schulungen: Grundlagen, Anwenderschulung und Workshops vor Ort – fragen Sie nach den aktuellen Terminen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.


Auf elektrisch angetriebene Systeme entfallen rund 70 % des Stromverbrauchs in Industrie und produzierendem Gewerbe. Aus diesem Grund hat die EU-Kommission auf Grundlage der EU-Ökodesign-Richtlinie Mindestanforderungen an die Energieeffizienz von Elektromotoren eingeführt, um den Energieverbrauch von Elektromotoren europaweit zu reduzieren.

Insbesondere bei häufigen Lastschwankungen sollte der Antrieb optimal gesteuert werden. Regel- und Steuervorrichtungen (z. B. Frequenzumrichter) eines Antriebs sorgen dafür, dass die Antriebsleistung dem Bedarf angepasst wird und somit der Stromverbrauch des Antriebs reduziert wird. Übergeordnete Steuerungen können darüber hinaus den Prozess so optimieren, dass möglichst wenig Energie benötigt wird und geringe Energiekosten entstehen…

Wir entwickeln und fertigen für Sie unter anderem in den folgenden Bereichen:

  • Antriebstechnik
  • Regelungs- und Steuerungstechnik
  • Kommunikationstechnik